Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen.
Wahlkreis 2

Kay Fries, 45

Betriebstechniker TS

Über mich

Gerne helfe ich Kollegen bei teilweise komplexen Frage- stellungen rund um das Thema Vorsorge, Pensionskasse und der 3. Säule.

Jedem konnte ich wertvolle Informationen oder  Möglichkeiten aufzeigen wie die eigene Vorsorge optimiert werden kann.

Ich verfüge über einen ausge- prägten Gerechtigkeitssinn und möchte, dass jeder fair und mit Respekt behandelt wird


berufliche Erfahrung

1995-2004  

Einrichter Mehrspindeldrehautomaten

2004-2006 

Qualitäsprüfer / Arbeitsvorbereitung

2006-2010

Disponent /Auftragsleiter

2013-Heute

Technischer Dienst EAWAG

2002-2013

Stiftungsrat Pensionskasse Oerlikon Contraves


dafür setze ich mich ein

Gleichbehandlung der verschiedenen Versicherten-gruppen. (Aktive, Rentner, Ü25, 50⁺)

Freiwilliger Verbleib bei der Pensionskasse falls im Alter 50⁺ gekündigt wird.

(Wenn jemand mit 55 gekündigt wird, geht sein Pensions-kassenkapital auf ein Freizügigkeitskonto oder zum neuen Arbeitgeber. Wenn er keine neue Anstellung findet hat diese Person keine Pensionskassenrente.)