«Ausgewogene Lösungen erreichen wir mit Sachverstand, Transparenz und Dialog.»
Wahlkreis 1

Marcel Wüthrich, 52

Versicherungsmathematiker, Risk Management der OAK Berufl. Vorsorge

Über mich

Ich bin in Gretzenbach im Solothurner Niederamt aufgewachsen und habe nach dem Wirtschaftsgymnasium in Aarau an der Universität Bern Mathematische Statistik und Versicherungslehre studiert.

Ich lebe seit 30 Jahren in Bern und bin seit 2016 als Vertreter der Grünen Freien Liste GFL Mitglied des Stadtrats von Bern.

Im Rahmen der Klima-Allianz Schweiz bin ich Mitglied einer Delegation der Versichertengruppe PUBLICA DIVEST, die im direkten Austausch mit der Direktion der PUBLICA den Weg zur Dekarbonisierung des Portfolios begleitet und massgebliche Inputs liefert.


berufliche Erfahrung

Zuerst in der Krankenversicherung und seit 2013 in der Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge (OAK BV) habe ich als Versicherungsmathematiker gelernt, mich in meinen Entscheidungen an den finanziellen Realitäten zu orientieren.

Das Schaffen von Transparenz ist dabei eine zentrale Voraussetzung – gerade auch zur Sicherung unserer Renten in einem Umfeld, wo die Kapitalerträge nur noch gering ausfallen.

Aus meiner beruflichen Funktion kenne ich die wesentlichen Risiken der Pensionskassen und somit die Grundlagen für gerechte Lösungen zugunsten der Rentnerinnen und Rentner sowie der aktiven Versicherten.


dafür setze ich mich ein

  • Für eine vorausschauende Vorsorgepolitik – in Kenntnis der dabei eingegangenen finanziellen Chancen und Risiken.
  • Für die Sicherung des gegenwärtigen Leistungsniveaus, wobei ungewollte Umverteilungen zu reduzieren sind (insbesondere die zu geringe Verzinsung der Altersguthaben der aktiven Versicherten im Vergleich zum Technischen Zinssatz, der für Rentnerinnen und Rentner zur Anwendung kommt).
  • Für nachhaltige Investitionen, die sich auch an ökologischen und sozial-ethischen Kriterien orientieren (insbesondere müssen die Investitionen klimaverträglich sein).