«Wir reden mit, es geht um unseren Geld.»
Wahlkreis 2

Patrick Pollet, 62

Dipl. El. Ing. FH, Sektionsleiter elektronische Systeme

Über mich

Ich bin am 2. Oktober 1958 in Genf geboren, wohne mit meiner Gattin in Windisch. Wir haben zwei erwachsene Söhne und zwei Enkelkinder.

Ich bin langjähriges Mitglied von transfair und des VPOD und besitze im privaten Bereich auch gemeinde-politische Erfahrung. Ich bin als J+S – Leiter seit bald 40 Jahren im Jugendsportbereich tätig.

Als Folge meiner Wahl in der DV PUBLICA in 2012, habe ich im Jahr 2013 den Weiterbildungskurs „Lecture des comptes d’une institution de prévoyance“ des Bildungsinstituts Movendo absolviert, um meine Delegiertenpflicht optimal zu repräsentieren.



berufliche Erfahrung

Nach meiner Lehre als Physiklaborant konnte ich eine Stelle in der Sonnenenergie-Abteilung des ehemaligen E.I.R. annehmen.

Danach studierte ich berufsbegleitend Nachrichtentechnik an der FH-Zürich und erhielt 1987 das Ingenieur FH-Diplom.

Bevor ich 2018 die Sektionsleitung elektronische Systeme in den Bereich GFA annahm, arbeitete ich in verschiedenen Abteilungen des PSI und der ETH Zürich.

In der bereichsübergreifende PSI Organisation EL-Net, führe ich seit 2008 das Team Design.


dafür setze ich mich ein

• Ich will meinen Beitrag leisten und die Interessen des Personals in der beruflichen Vorsorge gegenüber den Arbeitsgebern vertreten

• Ich setze mich für Massnahmen ein, die eine sichere und nachhaltige zukunftsorientierte Altersvorsorge versprechen.